latest News

..

NEWS

12.03.2022
Kyu-Prüfungen im Ju Jutsu und Kobudo ... [mehr lesen]

27.11.2021
Kyu Prüfungen im Judo ... [mehr lesen]

16.10.2021
Bundeslehrgang des BDJJ e.V. 2021 ... [mehr lesen]

Trainingspokal

08.10.2021
Ronja & Fiona

nächster Termin

..

nächste Prüfungen

10.12.2022
Judo / Neu Zittau

10.12.2022
Ju Jutsu / Neu Zittau

10.12.2022
Kobudo / Neu Zittau

Unsere Technikseiten





Besucher seit Januar 2006


optimiert für den Firefox

Kyu Prüfungen im Judo

27.11.2021, Rubrik: Pruefung

Samstag, 10 Uhr: Die fünf Prüflinge Freya, Ronja, Emily, Mia und Johanna sind bereit für ihre Prüfung zum gelben Gürtel. Noch am Vorabend wurden beim Training letzte Tipps gegeben und noch einmal das notwendige Wissen abgefragt. Nun ist es so weit.

Nach der Begrüßung machen sich die fünf Judoka warm, fallen sich ein und dehnen ihre Muskeln. Dann geht es mit den Prüfungen los. Den Anfang macht Freya. Zuerst zeigt sie Tobi und Saskia, die am Prüfertisch sitzen, ihre Falltechniken. Darauf folgen die verschiedenen Wurfgruppen gemeinsam mit der Partnerin, angefangen mit den Fußwürfen. Hüft-, Schulter-, Hand- und Opferwürfe kommen danach. Alle zeigt sie in der richtigen Reihenfolge und benennt sie mit ihren japanischen Namen. Zuletzt kommt das Bodenprogramm, welches für Judoka unter 14 Jahren nur aus den Haltegriffen, den Osae-komi-waza, besteht. Auch hier werden alle Techniken benannt. Unter Freya zappelt ihre Partnerin Mia ordentlich, um zu beweisen, dass die Haltetechniken auch wirklich funktionieren.

Ebenso souverän zeigen auch Ronja, Emily, Mia und Johanna ihr Prüfungsprogramm. Für Johanna ist es sogar die allererste Prüfung, die sie gleich zum Vollfarbengürtel ablegt. Nachdem alle fünf ihre Techniken gezeigt haben, ziehen sich Tobi und Saskia zurück. Beraten müssen sie sich nur kurz, denn schnell ist klar: Alle haben bestanden!

Zur feierlichen Übergabe der Urkunden, Pässe und neuen Gürtel stellen sich die fünf Sportlerinnen wieder auf der Matte auf. Mit dem ersten Vollfarbengürtel erhalten sie nun auch ihren BDJJ-Pass, in dem in Zukunft alle weiteren Prüfungen, Lehrgänge und Wettkämpfe eingetragen werden.

Was für eine tolle Leistung! Nach diesem durchwachsenen Trainingsjahr sind wir besonders stolz auf unsere Sportlerinnen und gratulieren ihnen herzlichst.


Text: Saskia Nieke (05.12.2021)
Fotos: Lukas Grabalowski





Admin / Kontakt / Sitemap / Impressum